Mit 5:3-Sieg auf Platz 1

12. März 2014 norbertn 3. Mannschaft, aus den Ligen

Für die vierte Mannschaft lief es bisher in der Bezirksliga insgesamt erfreulich. So kam es am 7. Spieltag zum Spitzenspiel bei Bergen-Enkheim. Bad Nauheim konnte wieder in der Stammbesetzung antreten; die Gastgeber boten drei Ersatzspieler auf, waren aber noch immer leicht stärker besetzt. In einem ausgeglichenen Wettkampf gelangen den Kurstädtern jedoch einige Überraschungen, die sich zu einem 5:3 für Bad Nauheim summierten. Durch diesen Sieg konnte zwei Spieltage vor Saisonende die Tabellenführung in der Bezirksliga übernommen werden. Die Situation in

Klarer Pflichtsieg für die Vierte

5. November 2013 norbertn 4. Mannschaft, aus den Ligen

%%wppa%%%%photo=1249%%%%size=120%%%%align=left%%Nach der Niederlage gegen Frankfurt Nord 1 vor vierzehn Tagen, ging die Vierte in der Bezirksliga nun gegen die zweite Mannschaft des Frankfurter Clubs doch als klarer Favorit ins Rennen. Ein zu keiner Zeit gefährdeter Sieg fiel am Ende mit 6,5:1,5 auch deutlich aus. Allerdings trugen die Gäste auch selber mit zu dem hohen Endstand bei: Das erste Brett wurde nicht besetzt, so dass Alexander Noblé den ersten Punkt gleich kampflos erhielt. Und Sven Grunenberg konnte seinen Punkt ebenfalls schon

Klassenerhalt zu später Stunde

14. Mai 2012 scbn 2. Mannschaft, aus den Ligen

%%wppa%% %%photo=371%% %%size=120%% %%align=left%%Mit einer Energieleistung gelang der Zweiten Mannschaft ein 6½-1½ Sieg gegen die Ersatzgeschwächten Offenbacher. Damit schien die Ausgangsbasis für den Klassenerhalt sehr gut, waren doch noch drei Mannschaften im Abstiegsstrudel gefangen und nur einen halben bzw. ganzen Brettpunkt vor uns. Hoffnungsvoll machte man sich auf zum Italiener um beim gemeinsamen Pizzaessen die anderen Ergebnisse abzuwarten.

Vierte verliert denkbar knapp!

14. Februar 2012 denner 4. Mannschaft, aus den Ligen

Beim BvK Frankfurt III schlugen sich die Nauheimer achtbar und hatten kein Brett vorm Kopp. Letztendlich bezog man gegen den wesentlich stärker besetzten Gastgeber eine unglückliche 3,5 : 4,5 Niederlage. Der Auftakt war vielversprechend, denn Hans-Jürgen Plötz erwischte einen guten Tag, holte sich die Qualität zurück und brachte mit einem schönen Doppelangriff (Turmgewinn oder Matt) die Badestädter in Führung. Diese wärte leider nur kurz, da Stefan Heiden (Bauerneinsteller in der Eröffnung) überraschend seine erste Saisonniederlage bezog und auch Jack Robinson gegen

Zweite unterliegt Friedberg 1

12. Februar 2012 scbn 2. Mannschaft, aus den Ligen

Im Kampf unserer Zweiten gegen die Erste aus Friedberg, mußten die Badestädter erneut eine Niederlage(5½-2½*) einstecken, zu allem Unglück wurde die Mannschaft falsch aufgestellt(voraussichtlich nun 6½-1½), sodass uns noch wichtige Brettpunkte flöten gehen.

";